Angebot:
Hallo BOB 3 - Einstieg in die digitale Welt
Termin:
08. Oktober - 11. Oktober 2018
Veranstalter:
Technische Universität Kaiserslautern, Ada-Lovelace-Projekt
Telefon: 0631/2054639
Ort:
67663 Kaiserslautern
Region
Kaiserslautern - Stadt
Bundesland
Rheinland-Pfalz
Land
Deutschland
Altersgruppe:
zwischen 11 und 15 Jahre
Teilnehmende:
zwischen 7 - 15
Unterbringung
Ohne Unterbringung
Verpflegung
Teilverpflegung
Preis:
Normalpreis: 0,00 EUR
Über Nacht:
Nein
 

Hallo BOB 3 - Einstieg in die digitale Welt iCal

Kurzbeschreibung:
Wer ist B·O·B·3?
B·O·B·3 ist ein kleiner Roboter, der mit dir Programmieren lernt.Auf dem Campus der TUK kannst du deinen eigenen Roboter bauen und ihm viele Sachen beibringen.
Beschreibung:
In den Herbstferien hast du die tolle Chance am Campus der TU Kaiserslautern deinen eigenen kleinen Roboter zu löten und ihm viele Sachen beizubringen. Programmieren ist nämlich gar nicht so schwer wie du vielleicht denkst.

Gemeinsam mit anderen Mädchen lernst du, wie dein BOB3

-Temperaturunterschiede erkennt
-Die Augenfarbe wechselt
-Lichtunterschiede wahrnimmt
-Alarm schlägt, wenn deine Eltern an deine Schublade gehen
und vieles mehr …

Bist du neugierig auf das spannende Feld Programmierung oder hast einfach Lust auf coole Technik Features, dann sei dabei! Am Ende der Veranstaltung darfst du deinen kleinen Roboter mit nach Hause nehmen
Weitere Hinweise:
Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Mädchen.
Ausbildung der Betreuungskräfte:
Studentinnen der TU Kaiserslautern
Kategorien / Angebotsarten:
  • Seminare u. Lehrgänge
Themengebiete:
Keine
Hinweis zum Preis
die Veranstaltung ist kostenfrei
 
Hallo BOB 3 - Einstieg in die digitale Welt Hallo BOB 3 - Einstieg in die digitale Welt
 

Anbieterdaten:

Technische Universität Kaiserslautern, Ada-Lovelace-Projekt
Makbule Engelhardt
Pfaffenbergstr. 95
67663 Kaiserslautern
Telefon
0631/2054639
E-Mail
makbule.engelhardt@ru.uni-kl.de

Zum Seitenanfang

Die Ferienbörse Rheinland-Pfalz ist ein Gemeinschaftsprojekt des Landesjugendrings Rheinland-Pfalz e.V. und der Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz für Jugendverbände, Jugendgruppen, Sportvereine und kommunale Träger der Jugendhilfe. Die Ferienbörse Rheinland-Pfalz ist weder Veranstalter noch Vermittler im Sinne des Reisevertragsrechtes. Für die Angebote, deren Angaben und die Urheberrechte der dort verwendeten Publikationen sind die jeweiligen Anbieter und Veranstalter verantwortlich.

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Erklärung zum Datenschutz und zur Barrierefreiheit