| RSS | Atom

Angebote in Frankreich

 

Actioncamp auf der Mittelmeerinsel Korsika

Wasserfälle mit glasklaren Badeseen, Flussbettwanderungen und Felsenklettern unter fachkundiger Anleitung, tägliches Strandvergnügen und nachts einen klaren Sternenhimmel ... All das und noch viel mehr bietet dir die Erlebnisinsel Korsika. Für die Unterkunft im Zeltlager stehen Rundzelte mit Luftbetten zur Verfügung; du musst nur einen eigenen Schlafsack mitbringen.

Ort: Korsika

Termin: 17.07.2019 - 29.07.2019
Altersgruppe: ab 14 Jahre
 
548,00 EUR
Veranstalter: BJW der AWO
 
 
Details

Blajoux /Tarnschlucht-Südfrankreich, Zeltcamp

Abenteuer und Erholung, Anspannung und Relaxing - der Tarn hat vieles zu bieten

Ort: Blajoux

Termin: 27.07.2019 - 10.08.2019
Altersgruppe: 13 bis 17 Jahre
 
565,00 EUR
 
 
Details

Sommer Actionfreizeit in den Vogesen

Vom 27. August bis zum 1. September werden wir an einem wunderschönen Platz in den Vogesen Abenteuer und Lagerfeuer pur erleben! Auf dem Programm stehen jeden Tag verschiedene "Spezialitäten" von N.E.W., die Euch ganz sicher in Erinnerung bleiben werden!

Ort: 68140 Stosswihr- Schantzwasen

Termin: 05.08.2019 - 10.08.2019
Altersgruppe: 10 bis 14 Jahre
 
355,00 EUR
 
 
Details

Mit Pfeil und Bogen (Vogesen)

Hast du schon mal mit einem richtigen Bogen geschossen? Auf dieser Freizeit hast du die Möglichkeit dazu!

Ort: 68140 Le Tanet

Termin: 05.08.2019 - 10.08.2019
Altersgruppe: 10 bis 14 Jahre
 
450,00 EUR
 
 
Details

Zum Seitenanfang

Die Ferienbörse Rheinland-Pfalz ist ein Gemeinschaftsprojekt des Landesjugendrings Rheinland-Pfalz e.V. und der Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz für Jugendverbände, Jugendgruppen, Sportvereine und kommunale Träger der Jugendhilfe. Die Ferienbörse Rheinland-Pfalz ist weder Veranstalter noch Vermittler im Sinne des Reisevertragsrechtes. Für die Angebote, deren Angaben und die Urheberrechte der dort verwendeten Publikationen sind die jeweiligen Anbieter und Veranstalter verantwortlich.

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Erklärung zum Datenschutz und zur Barrierefreiheit