Angebot:
Mensch.Natur.Gesellschaft. Gegen Rechtsextremismus in Rheinland-Pfalz
Termin:
02. August - 05. August 2021
Veranstalter:
Förderverein Projekt Osthofen e.V.
Telefon: 06242-910825
Ort:
67574 Osthofen
Region
Alzey-Worms
Bundesland
Rheinland-Pfalz
Land
Deutschland
Altersgruppe:
zwischen 16 und 27 Jahre
Teilnehmende:
zwischen 30 - 40
Unterbringung
Mehrbettzimmer
Verpflegung
Vollverpflegung
Preis:
Sonstiger Normalpreis: 0,00 EUR
Über Nacht:
Ja
 

Mensch.Natur.Gesellschaft. Gegen Rechtsextremismus in Rheinland-Pfalz iCal

Kurzbeschreibung:
Du möchtest dich für demokratischen Naturschutz engagieren? Dich interessiert, wie Rechtsextreme Natur- und Klimaschutz kapern und sabotieren? In unserem Ferienworkshop kannst du
Beschreibung:
Rechtspopulismus und Rechtsextremismus nehmen zu und stellen jeden Tag eine Gefahr für die Grundrechte und Sicherheit der Menschen in Deutschland dar. Rechtsextreme und rechtspopulistische Akteure vereinnahmen auch Natur- und Umweltschutz für sich. Sie versuchen damit die hohe Akzeptanz und das positive Schlaglicht auf das Thema zu nutzen, um für ihr menschenverachtendes Gedankengut zu werben.

Wir wollen dagegen aufstehen und uns gemeinsam mit dir für demokratische Werte stark machen. In diesem Seminar werden wir unterschiedliche Felder der politischen Bildung gegen Rechtsextremismus beleuchten. Du wirst nach dem Seminar wissen, wie Rechtsextremist*innen gegen Klimagerechtigkeit mobilisieren, wie es um die Neue Rechte in Deutschland steht und vieles mehr.

Vier Tage rund um die extreme Rechte, rechte Gewalt, solidarisches Handeln und unsere Gegenstrategien - und du kannst dabei sein!
Weitere Hinweise:
Die Anreise erfolgt in Selbstorganisation. Der Fahrtpreis wird übernommen. Sanitäre Anlagen werden regelmäßig gereinigt. Für das Programm siehe auch den Programmflyer auf dieser Seite.Vegetarische oder vegane Ernährung auf Wunsch möglich. Betreuer*in mit Juleica. Die Teilnehmenden übernachten in der Jugendherberge Worms und fahren mit dem Zug eine Station zum Seminarhaus nach Osthofen.
Leistungen:
Anreise, Vollverpflegung, Betreuung, Programm, Übernachtung.
Ausbildung der Betreuungskräfte:
Das Betreuungspersonal ist erfahren in der politischen Bildung mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Betreuer*innen mit Juleica sind an Bord.
Kategorien / Angebotsarten:
  • Internationale Begegnung
  • Seminare u. Lehrgänge
  • Kinder- und Jugendfreizeiten
Themengebiete:
  • Bildung und Kultur
  • Natur und Umwelt
Hinweis zum Preis
Die Maßnahme ist kostenfrei, da sie mit Mitteln der politischen Bildung finanziert wird.
 
Mensch.Natur.Gesellschaft. Gegen Rechtsextremismus in Rheinland-Pfalz Mensch.Natur.Gesellschaft. Gegen Rechtsextremismus in Rheinland-Pfalz Mensch.Natur.Gesellschaft. Gegen Rechtsextremismus in Rheinland-Pfalz Mensch.Natur.Gesellschaft. Gegen Rechtsextremismus in Rheinland-Pfalz
 

Anbieterdaten:

Förderverein Projekt Osthofen e.V.
Philipp Lukas
Ziegelhüttenweg 38
67574 Osthofen
Telefon
06242-910825
E-Mail
philipp.lukas@ns-dokuzentrum-rlp.de

Zum Seitenanfang

Die Ferienbörse Rheinland-Pfalz ist ein Gemeinschaftsprojekt des Landesjugendrings Rheinland-Pfalz e.V. und der Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz für Jugendverbände, Jugendgruppen, Sportvereine und kommunale Träger der Jugendhilfe. Die Ferienbörse Rheinland-Pfalz ist weder Veranstalter noch Vermittler im Sinne des Reisevertragsrechtes. Für die Angebote, deren Angaben und die Urheberrechte der dort verwendeten Publikationen sind die jeweiligen Anbieter und Veranstalter verantwortlich.

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Erklärung zum Datenschutz und zur Barrierefreiheit | Cookie-Einstellungen