Angebot:
„Naturefriendly on the Road“ mit Aserbaidschan - Brücken schlagen für den Klimaschutz
Termin:
05. September - 14. September 2018
Veranstalter:
Naturfreundejugend RLP
Telefon: 0621-624647
Region
Regierungsbezirk Karlsruhe
Bundesland
Baden-Württemberg
Land
Deutschland
Altersgruppe:
zwischen 18 und 27 Jahre
Teilnehmende:
zwischen 5 - 10
Unterbringung
Mehrbettzimmer
Verpflegung
Vollverpflegung
Preis:
Normalpreis: 0,00 EUR
Über Nacht:
Ja
 

„Naturefriendly on the Road“ mit Aserbaidschan - Brücken schlagen für den Klimaschutz iCal

Kurzbeschreibung:
Jugendbegegnung Aserbaidschan-Deutschland - Brücken schlagen für den Klimaschutz

Für junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren
Beschreibung:
Bei unserer Jugendbegegnung wollen wir einen Blick auf Aserbaidschan und Deutschland werfen, uns kennenlernen und herausfinden, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede wir in unserem Engagement für den Klimaschutz haben.
Aserbaidschan, das Land zwischen Europa und Asien, zwischen Kaukasus und Kaspischem Meer. Sein Wirtschaftswachstum beruht auf großen Erdöl- und Erdgasvorkommen, doch wie lange noch? Welche Rolle spielen hier Umweltpolitik, das Engagement für den Klimaschutz und die Suche nach nachhaltigen Wegen? Wie engagieren sich die Naturfreunde Aserbaidschan, die sich ursprünglichen aus einer Fahrradgruppe gegründet haben, für Umweltschutz und nachhaltigen Tourismus?
Deutschland rühmt sich selbst als Vorreiter in Sachen Umwelt- und Klimaschutz. Doch es bezieht seine Energie nach wie vor zu großen Teilen aus klimaschädlichen Braunkohletagebauen und droht seine Klimaschutzziele bis 2020 weit zu verfehlen. Wie passt das zusammen? Und wie reagieren Verbände und Aktivist*innen darauf?
Diese und viele andere Fragen wollen wir uns während des 10-tägigen Besuchs der Naturfreundjugend Aserbaidschan in Deutschland stellen. Und wir wollen Antworten finden, beim gemeinsamen Kanufahren und sozialen Wandern in der Natur. Unterwegs zwischen Mannheim und Karlsruhe, der Eifel und dem Schwarzwald, an Orten des Wandels und in Workshops tauschen wir uns über Klimaschutz, Klimagerechtigkeit, Erneuerbare Energien, politisches Engagement und Aktivismus aus.
Wenn Du Lust hast, Neues zu erfahren und ein wenig Abenteuerlust in deinen Adern fließt, bist du zu diesem Austausch mit intensiven Eindrücken und spannenden Begegnungen herzlich eingeladen. Ein Gegenbesuch in Aserbaidschan im Jahr 2019 ist geplant.
Weitere Hinweise:
Veranstalter: Naturfreundejugend Deutschlands
in Kooperation mit den Landesverbänden Baden und Rheinland-Pfalz
Leistungen:
Unterkunft, Vollverpflegung, Fahrten und Ausflüge
Ausbildung der Betreuungskräfte:
Pädagogen und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen
Kategorien / Angebotsarten:
  • Internationale Begegnung
Themengebiete:
  • Land und Leute
  • Bildung und Kultur
  • Bewegung, Sport und Spiel
  • Natur und Umwelt
Hinweis zum Preis
Preis wird nach Bewilligung des Fördermittelantrages bekannt gegeben
 
 

Anbieterdaten:

Naturfreundejugend RLP
Carmen Weygandt
Ebertstraße 22
67063 Ludwigshafen
Telefon
0621-624647
E-Mail
mail@naturfreundejugend-rlp.de

Zum Seitenanfang

Die Ferienbörse Rheinland-Pfalz ist ein Gemeinschaftsprojekt des Landesjugendrings Rheinland-Pfalz e.V. und der Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz für Jugendverbände, Jugendgruppen, Sportvereine und kommunale Träger der Jugendhilfe. Die Ferienbörse Rheinland-Pfalz ist weder Veranstalter noch Vermittler im Sinne des Reisevertragsrechtes. Für die Angebote, deren Angaben und die Urheberrechte der dort verwendeten Publikationen sind die jeweiligen Anbieter und Veranstalter verantwortlich.

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Erklärung zum Datenschutz und zur Barrierefreiheit

Online

89 Gäste online.

Noch nicht registriert oder angemeldet. Hier registrieren.

Schnellsuche

Link-Tipps


juleica