Angebot:
Ski & Snowboardcamp Kössen Sportgästehaus Unterberg ab 11 Jahre
Termin:
25. Dezember - 06. Januar 2020
Veranstalter:
Kinderlachen Eifel e.V.
Telefon: 065619488878
Ort:
6345 Kössen
PLZ Abfahrtsort: 50667
Land
Österreich
Altersgruppe:
zwischen 11 und 17 Jahre
Teilnehmende:
zwischen 5 - 15
Unterbringung
Mehrbettzimmer
Verpflegung
Vollverpflegung
Preis:
Normalpreis: 639,00 EUR
Über Nacht:
Ja
 

Ski & Snowboardcamp Kössen Sportgästehaus Unterberg ab 11 Jahre iCal

Kurzbeschreibung:
Ski- und Snowboardcamp im schneereichen Kössen
Ideal gelegen für jüngere Teilnehmer ist unser Haus in Kössen. Das Sportgästehaus Unterberg liegt auf ca. 700 m Höhe und ist nur wenige Meter von der Piste entfernt. Der Skibus fällt also flach, statt dessen könnt ihr morgens mit euren Skiern oder eurem Snowboard direkt durchstarten und die Ersten auf der Piste sein.
Beschreibung:
Im Skigebiet Hochkössen erwarten euch 22 Pistenkilometer auf einer Höhe zwischen 650 und 1750 Metern. Hier kommen vor allem Anfänger, aber auch Fortgeschrittene voll auf ihre Kosten. Mindestens einmal fahren wir mit euch nach Fieberbrunn (43 Pistenkilometer) oder Waidring (42 Pistenkilometer). Dort gibt es breite Carvingpisten und professionelle Snowparks mit Kicker und Rails. Transfer und Skipass sind bereits inklusive.

Nach einem tollen Pistentag bieten unsere Teamer ein abwechslungsreiches Abendprogramm an. Zeigt eure Gesangsqualitäten bei SingStar, geht „zappeln“ in der hauseigenen Disco, nehmt an einer lustigen Show teil oder gönnt euch ein bisschen Erholung beim Wellnessabend.

Programm
Natürlich geht es bei dieser Skifreizeit in erster Linie um den Fun auf der Piste. Je nachdem ob ihr Neulinge auf den Brettern seid oder ihr schon ein bisschen Übung habt, teilen wir euch in die entsprechenden Kurse ein. Die fortgeschrittenen Fahrer dürfen (falls eure Eltern die Erlaubnis auf der Einverständniserklärung dazu geben) in Gruppen zu min. drei Personen alleine die Piste unsicher machen. Ihr könnt aber auch mit einem Teamer zusammen in der Gruppe fahren. Ganz wie ihr Lust habt. Mittags kehren dann alle zum Essen ins Haus ein, idealerweise liegt dieses ja direkt an der Piste. Anschließend habt ihr noch einmal die Möglichkeit loszuziehen. Spätestens wenn die Lifte schließen (ca. 16:00 Uhr) müssen alle wieder im Haus sein.

An wenigstens einem Tag in der Woche fahren wir in eines der umliegenden Skigebiete nach Waidring oder Fieberbrunn. An diesen Tagen erhaltet ihr statt eines warmen Mittagessens im Haus Lunchpakete. Der Ausflug ist natürlich im Preis inbegriffen.

Nach dem Skifahren könnt ihr den Ort erkunden. Kössen ist in ca. 20 Minuten zu Fuß zu erreichen und die Geschäfte laden zum Bummeln ein. Aber auch wenn jemand mal keine Lust auf Ski- oder Snowboardfahren hat, sorgen wir dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Z.B. mit einem Wellness-Tag oder einem Ausflug ins Schwimmbad. Auch abends ist für Programm gesorgt. Abfeiern könnt ihr jeden Abend in unserer hauseigenen Disco.
Weitere Hinweise:
Skiverleih
Preise (Bezahlung vor Ort)
Ski, Schuhe, Stöcke für bis zu 7 Tagen: 45,- €
Snowboard & Softboots für bis zu 7 Tagen: 55,- €
Helm für bis zu 7 Tagen: 10,- €
Ski, Schuhe, Stöcke mehr als 7 Tage: 60,- €
Snowboard & Softboots mehr als 7 Tage: 70,- €
Helm mehr als 7 Tage: 15,- €

Anreise
Bei unseren Skifreizeiten und Jugendreisen im Winter finden einige Nachtfahrten statt. Ihr steigt also an eurem Zustiegsort spätabends oder nachts ein und seid am nächsten Morgen in Kössen. Unsere Busse verfügen alle über Schlafsessel und DVD-Anlage. Sehr gerne könnt ihr auch eure eigenen DVDs mitbringen (FSK ab 6 Jahren). Macht es euch im Bus so richtig gemütlich und nutzt die Nachtfahrt zum Schlafen, damit ihr am nächsten Morgen nach dem Frühstück auf der Piste so richtig durchstarten könnt. Für die Strecke von Bergisch Gladbach bis nach Kössen (690 km) benötigen wir in der Regel ca. 9 Stunden. Aufgrund der Witterungsbedingungen kann die Fahrzeit im Winter natürlich auch mal etwas variieren. Auf der Rückfahrt sagen euch unsere Teamer rechtzeitig Bescheid, damit ihr eure Eltern informieren könnt, wann ihr am Ausstiegsort seid.

Unterkunft
Bei dieser Skifreizeit nach Österreich wohnen wir im Sportgästehaus Unterberg in Kössen. Das Haus verfügt über 120 Betten, die sich auf zwei Etagen verteilen. Für euch sind Mehrbettzimmer reserviert. Wir trennen natürlich Mädchen und Jungs und versuchen, die Zimmer möglichst so einzuteilen, dass ihr mit Gleichaltrigen und euren Freunden auf einem Zimmer seid. Die Mehrbettzimmer (3 bis 8 Betten) sind überwiegend mit einem eigenen Bad ausgestattet. Falls nicht, stehen euch Etagenduschen (einzeln abschließbare Kabinen) und WCs zur Verfügung.

Außerdem verfügt das Haus über einen Tischtennisraum mit zwei Platten, eine voll ausgestattete Disco, einen Spielraum mit kostenlosem Kicker, Airhockey & Dart, Sauna/Dampfbad & Ruheraum, Kiosk, kostenlosen Gesellschaftsspieleverleih, Fernsehraum und einen Skikeller mit Schuhtrockner.

Betreuung
Die erste Reise ohne Eltern

Auf unseren Jugendreisen gehen die Kinder und Jugendlichen ohne Eltern auf reisen. Dabei verbringen sie den Urlaub mit Gleichgesinnten im gleichen Alter. Somit sind auch die Interessen und Wünsche deckungsgleich. Unsere Betreuer und Reiseleiter sind selbst noch nicht so weit vom Kind sein entfernt und kennen deshalb noch die Wünsche und Vorstellungen auf einer solchen Reise aus der eigenen Erfahrung. Unsere Betreuer sind 7 Tage die Woche rund um die Uhr für Ihr Kind ansprechbar, ohne dabei die Freiheiten, die ein Kind bzw. noch mehr ein Jugendlicher auf einer Reise ohne Eltern erwartet, einzuschränken. Die Gestaltung der Ausflüge und Programmpunkte wird auf die Wünsche der Reiseteilnehmer abgestimmt. Dabei steht das Programm meistens unter dem Motto: Jeder kann mitmachen, keiner muss mitmachen! Dabei ist immer Auswahl aus verschiedenen Bereichen geboten: Sport, Kreativität, Ausflüge, Shows…. für jeden ist was dabei.

Ganz allein auf Reisen gehen?
Eine bunt gemischte Gruppe von Jugendlichen braucht einige Tage, bis Vertrauen entsteht. Doch wenn sich alle richtig kennen und einschätzen gelernt haben, tritt das richtige „Gruppenfeeling“ ein: der innige Zusammenhalt, der den Kern einer jeden Jugendreise ausmacht. Je nach Reiseland, Altersgruppe und Gruppengröße springt der Funke in der Regel nach drei bis vier Tagen richtig über. Die ersten guten Freunde finden sich meist schon auf der Busanreise. Für einige ist der Urlaub jedoch schon nach einer Woche wieder vorbei. Unser Tipp: Gönnen Sie Ihrem Kind eine etwas längere Fahrt – und damit ein intensives Gruppenerlebnis, das einfach unvergesslich ist!

Thema Sicherheit!

In dem Moment wo Sie uns Ihr Kind anvertrauen, übernehmen wir die Verantwortung …… und das tun wir gerne! Dabei steht für uns die Sicherheit an erster Stelle. Dies fängt schon mit der Wahl des richtigen Busunternehmens an. Alle Busunternehmen sind verpflichtet, sich an die gesetzlichen Vorgaben zu halten. Schon bei der Reiseplanung achten wir darauf, dass die Fahrt zu den Reisezielen im Rahmen der gesetzlichen Lenk- und Ruhezeiten der Fahrer zu bewerkstelligen ist. Wir geben unseren Busunternehmen klare Vorgaben über die Anzahl der Fahrer und Zubringerfahrer. Außerdem werden unserer Betreuer und Reiseleiter auf unserer alljährlichen Schulung auch mit den gesetzlichen Vorgaben für Busfahrer vertraut gemacht, so dass Sie bei der An- und Abreise auch dies kontrollieren können. An den alljährlichen Schulungswochenenden in Österreich mit den Schwerpunkten Recht, Erste Hilfe, Konfliktlösungen und pädagogischer Umgang mit Kindern und Jugendlichen nehmen alle Betreuer teil.

Während der Feriencamps hat ein Campleiter die Aufsicht über sämtliche Betreuer. Unsere Campleiter haben schon viele Jahre Erfahrung bei uns und kennen sich zudem mit dem Reiseziel besonders gut aus. So haben Sie keine Probleme auch mal um Mitternacht einen Arzt aufzusuchen, kennen teilweise die Polizei vor Ort persönlich, und wissen zu jedem Problem direkt den richtigen örtlichen Ansprechpartner. Da wir in viele Urlaubsregionen bereits seit vielen Jahren fahren, sind wir auch als Veranstalter vor Ort bekannt, was immer wieder Türen „öffnet“ und hilft „Schranken“ abzubauen.

Auch in den Ferien ist unser Büro in Bergisch Gladbach täglich geöffnet, so dass Sie direkt in Deutschland von uns Hilfe bekommen und sich nicht mit Hoteliers in Landessprache auseinandersetzen müssen. Sollte ein Notfall des Nachts, am Wochenende oder Feiertags eintreten, ist bei uns immer ein Notfalltelefon geschaltet, so dass sie uns 24 Stunden erreichen können. Die jeweilige Notfallnummer ist immer dem Anrufbeantworter zu entnehmen.
Leistungen:
Inklusivleistungen:
√ Transfer im modernen Fernreisebus ab Köln
√ Unterbringung in Mehrbettzimmern
√ Leckere Vollverpflegung
√ Getränke: Eistee und Wasser ganztägig
√ Skipass inklusive
√ Ski- und Snowboardanfängerkurse inklusive
√ Begleitetes Fahren für die Fortgeschrittenen
√ 1x Snowtubing-Abend
√ Mindestens einen Transfer nach Fieberbrunn oder Waidring
√ Programm & Betreuung
√ Camp-T-Shirt
√ kostenlose Nutzung der Hauseinrichtungen
Ausbildung der Betreuungskräfte:
Unser gesamtes Betreuerteam wird regelmäßig von uns, mindestens aber einmal im Jahr durch Fachpersonal geschult.
Darüberhinhaus legen wir sehr viel Wert drauf, das alle unsere Betreuer ab 16 Jahren die Jugendleiterausbildung durchlaufen müssen.
Weiterhin sind alle eigesetzten Betreuer alle zwei Jahre verpflichtet, ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen.
Auch eine gute Erste Hilfe Ausbildung gehört bei uns selbstverständlich dazu.
Kategorien / Angebotsarten:
  • Ferienbetreuung vor Ort
  • Fahrten und Ausflüge
  • Ferienspiele
  • Kinder- und Jugendfreizeiten
Themengebiete:
  • Kreativ – musisch
  • Land und Leute
  • Bewegung, Sport und Spiel
  • Natur und Umwelt
  • Spaß und Aktion
 
Ski & Snowboardcamp Kössen Sportgästehaus Unterberg ab 11 Jahre Ski & Snowboardcamp Kössen Sportgästehaus Unterberg ab 11 Jahre Ski & Snowboardcamp Kössen Sportgästehaus Unterberg ab 11 Jahre Ski & Snowboardcamp Kössen Sportgästehaus Unterberg ab 11 Jahre
 

Anbieterdaten:

Kinderlachen Eifel e.V.
Thomas Treptau
Im Wissel 5
54636 Wolsfeld
Telefon
065619488878
E-Mail
thomas.treptau@jugendreisen54.de

Zum Seitenanfang

Die Ferienbörse Rheinland-Pfalz ist ein Gemeinschaftsprojekt des Landesjugendrings Rheinland-Pfalz e.V. und der Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz für Jugendverbände, Jugendgruppen, Sportvereine und kommunale Träger der Jugendhilfe. Die Ferienbörse Rheinland-Pfalz ist weder Veranstalter noch Vermittler im Sinne des Reisevertragsrechtes. Für die Angebote, deren Angaben und die Urheberrechte der dort verwendeten Publikationen sind die jeweiligen Anbieter und Veranstalter verantwortlich.

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Erklärung zum Datenschutz und zur Barrierefreiheit

Online

2 registrierte Benutzer und 122 Gäste online.

Noch nicht registriert oder angemeldet. Hier registrieren.

Schnellsuche

Link-Tipps


juleica