Sommerferienprogramm Pfalzmuseum für Naturkunde im August und September 2022

Termin 28.08.2022 - 02.09.2022
Altersgruppen 6 - 12 Jahre
Anzahl der Teilnehmenden 16
In- / Ausland Inland
Mit / ohne Übernachtung ohne Übernachtung
Art der Unterkunft Ohne Unterbringung
Verpflegung keine Verpflegung
Teilnahmebeitrag € 15 je Veranstaltung
© Pfalzmuseum für Naturkunde - POLLICHIA-Museum
 

Details

Kurzbeschreibung

Das Pfalzmuseum für Naturkunde lockt mit vielen spannenden
Sommerferienprogrammen für verschiedene Altersgruppen zu unterschiedlichen Themen.

Weitere Informationen

28.08.2022 Entdeckungstour Wald - Auf Spaziergängen ist der Wald meist nur schöne Kulisse im Hintergrund. Wir wollen genauer hinschauen und gehen auf Entdeckungstour in den Wald in der Nähe des Museums: Was macht einen Wald aus? Welche Bäume wachsen dort? Welche Tiere können wir sehen und hören? Warum sieht der Pfälzerwald so aus, wie er aussieht? Natürlich ist auch Zeit für Spiele, Experimente und kleine Geschichten rund ums Thema.


30.08.2022 Früchte - wir tauchen ein in die Welt der heimischen und exotischen Früchte. In der aktuellen Sonderausstellung gibt es eine Menge seltsam aussehender und klingender Früchte zu entdecken wie Eiscreme-Bohne, Drachenfrucht oder Manna. Natürlich klären wir auch die Frage, warum eine Banane eigentlich krumm und eine Zitrone sauer ist und überlegen uns lustige neue Früchte. Wie wäre es z. B. mit einer Zilone? Die Detektive unter euch können sich an dem kniffligen Fall der verschwundenen Ananas versuchen.


31.08.2022 Entdeckungstour Gewässer - wir erkunden den „Lebensraum Gewässer“. Dabei geht es mit Kescher, Eimer und Lupe direkt ins Wasser, aber auch der Gewässerrand wird genauer betrachtet, denn er spielt bei der Besiedelung von Gewässern eine wichtige Rolle. Kommt mit und trefft Rattenschwanzlarve und Kormoran, Bachflohkrebs und Rückenschwimmer! Natürlich ist auch Zeit für Spiele, Experimente und kleine Geschichten rund ums Thema.


01.09.2022 Safari im Museum - Safari im Museum! In der Dauerausstellung gibt es eine Menge großer Tiere zu entdecken. Wir werden Rothirsch, Wildschwein, Wolf und Biber Aug‘ in Aug‘ gegenüberstehen und ihre jeweiligen Besonderheiten erforschen. Woraus besteht ein Geweih? Wie fühlt sich ein Wildschwein an? Warum werden Biberzähne nicht stumpf? Gibt es Wölfe in Rheinland-Pfalz? Es gibt also viel zu entdecken und zu erfahren. Kommt mit auf Safari im Museum! Natürlich ist auch Zeit für Spiele, Experimente und kleine Geschichten rund ums Thema.


02.09.2022 Entdeckungstour Wiese - Auf der Wiese an der Limburg gibt es viel zu entdecken. Es blüht, summt, krabbelt und fliegt. Wir machen uns auf in die Welt der kleinen Dinge. Mit Geduld, Forscherblick und der passenden Ausrüstung kann man bunte Käfer und Schmetterlinge, scheue Spinnen und flinke Heuschrecken entdecken. Und natürlich blühende Blumen und Gräser! Gemeinsam bestimmen und dokumentieren wir die Funde. Dazu gibt es Spiele, Experimente und kleine Geschichten rund ums Thema.

Veranstaltungsort

Abfahrtsort

-

Veranstaltungsort, Adresse

Kaiserslauterer Str. 111
67098 Bad Dürkheim Deutschland

Veranstaltungsort, Karte

Wir binden an dieser Stelle die Landkarten des Dienstes “OpenStreetMap” ein (https://www.openstreetmap.org), die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden. Datenschutzerklärung der OSMF.

Die Karte wird nicht angezeigt, weil Sie der Verwendung externer Inhalte nicht zugestimmt haben.

Veranstalter

Adresse, Kontakt

Pfalzmuseum für Naturkunde - POLLICHIA-Museum

Kaiserslauterer Str. 111
67098 Bad Dürkheim

Tel. 06322 / 94 13 - 0

Website: www.pfalzmuseum.de

Anfrage an Veranstalter

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.